Warum Raumluft aufbereiten?

Die Luft in unseren Räumen ist 10 bis 50 mal schlechter als draußen! 

Die Ursache ist Hausstaub:

30% von draußen, die restlichen 70% produzieren wir selbst, durch Haare, Hautschuppen, Haustiere, Insekten, Milben und deren Kot, sowie viele weitere Dinge. Und nur 3% sind davon sichtbar.

Das Ergebnis können Reizungen, Kopfschmerzen, Allergien, Müdigkeit, Augenbrennen, Hautkrankheiten, uvm sein.


Mikroskopisch kleine Staubteilchen in der Luft!

All diese mikroskopisch kleinen Staubteilchen atmen wir täglich ein!
- In 1 Kubikmeter Luft befinden sich 80-100 Milliarden Staubteilchen
- Täglich machen wir ca. 20.000 Atemzüge
- Pro Atemzug nehmen wir 40.000 - 75.000 Staubteilchen in unsere Lunge auf.

Das ergibt 1 Löffel Feinstaub täglich!

Um das alles zu vermeiden, informieren Sie sich noch heute über eines der gesündesten Raumreinigungssysteme die es gibt – weltweit.

Sie werden es lieben!

www.hyla-austria.at/105389